Herzideen „Bärenstark“

Ein Bärenstark Plott

Herzideen Bärenstark

Herzideen  hat zusammen mit Jojolino  ein Sommerevent gestartet, wobei Herzideen den Plott „Bärenstark“ stiftete und Jojolino das Schnittmuster „Krumm & Schief“.

Leider habe ich zur Zeit einiges um die Ohren, weshalb mein T-Shirt einfach nicht wollte und dass, obwohl der Schnitt wirklich einfach ist. Aber nun gut, manchmal ist das halt so.

Deshalb habe ich mich dann dazu entschieden: Wird es halt gerade. Fertig. Lieber nähe ich das „Krumm & Schief“ nochmal in muse nach 🙂

Der Plott hat auch nicht ganz so geklappt. Ich habe für die Stoffmalstifte etwas zu viel mit Wasser rum gefusselt – wodurch die Farben etwas verlaufen sind. Aber irgendwie gefällt es mir so unperfekt ganz gut.

 

Plotterdatei Bärenstark: Herzideen

T-Shirt: Jojolino

Schnittmuster gibt es hier: Krumm & Schief

Flex,braun: PlotterAnne

Mein kleines Glück – Hasi

Mein kleines Glück umgesetzt als Karte

Nicole hat ja ganz wundervolle Plotterdateien, darunte rauch „Mein kleines Glück“. Das diese nicht immer auf T-Shirt, Pulli und co geplottet werden müssen, zeige ich dir heute.

Meine Umsetzung ist ein Mix. Und dieser setzt sich wie folgt zusammen:

Umrisse: Schwarze Vinylfolie (Marke weiss ich nicht mehr)

Applikationsstoff: Velours

Stoffmalstifte, womit ich Hasi coloriert habe.

Vinyl ist auf keinen Fall für Stoff geeignet, zumindestens nicht für Tragbaren. Auf einer Karte o.a. ist das (fast) kein Problem, aber waschbar ist Vinyl nicht. Die Stoffmalfarben habe ich bei Amazon gekauft. Zuerst dachte ich, die seien doch nicht so gut – dann habe ich aber einfach schattierungen mit der helleren Farbe übermalt bzw. verblendet und siehe da: Klappt ja doch. Allerdings fehlt mir ein farbloser Verblenderstift und einer in Hautfarben. Aber diese werde ich mir zusätzlich noch besorgen.

Das colorieren ist an sich die langwierigste Sache. Denn soll die Farbe auf Stoff halten, muss sie 6 Stunden trocknen(!!!!) und anschließend durch Bügeln fixiert werden. Dies kann ich mir aber aufgrund der Tatsache, das Hasi für eine Karte ist , sparen. *schweiss abwisch*

Appliziert habe ich mit meiner Pfaff. Die kann das auch – ich eher nicht. Deshalb ist das wohl eher zum brüllen komisch, als wunderschön geworden. Aber ich habe mir mühe gegeben und häßlich ist es auch nicht geworden 🙂

Mein kleines Glück Hasi Mein kleines Glück Hasi Kleines Glück Hasi

Das Designpapier ist von Action (gott, ich liebe das Papier von denen…)

Die Plotterdateien sind von Herzideen

Die Datei „Kleines Glück“ kannst du direkt bei Makerist erwerben

oder auch bei Alles für Selbermacher

Kleiner Astronaut

Der Kleine Astronaut

ist eine tolle Datei, mit der man mehr kann, als „nur“ ein T-Shirt oder eine Kissenhülle zu verschönern. Gut, ich habe ein T-Shirt und eine Kissenhülle verschönert. Die Kissenhülle habe ich aus einem Reststück Sternchenstoff genäht und dann den Astronauten darauf mit Flex gebügelt. Ja, ich verwende ein simples Bügeleisen und keine Presse. Zu der verwendeten Flexfolie steht weiter unten mehr Info.

Die Dateien von Herzideen sind gerade bei Makerist im Angebot! 50% !!!


Was mir persönlich beim T-Shirt nicht so gut gelungen ist, ist die Sichtbarkeit der Ballonfäden und der Ballon Rechts aussen. Diese sind Dunkelblau, weshalb sie nur beim persönlichen Anschauen (sprich ohne Kamera dazwischen), gut sichtbar sind.

Dies war aber ein Aufmerksamkeitsfehler meinerseits. Das es auch besser geht, siehst du gleich. Ebenso habe ich hier nicht aufgepasst und bei dem Wort „ab“ nicht auf die ausschnitte im a und b geachtet, die sind irgendwie verschollen gewesen…obwohl eigentlich da. *lol*

 

 

 

 

 

 

Hier bei dem Kissen sieht man eine deutliche Verbesserung der Schnüre. Dadurch, das ich darauf geachtet habe, die Zwischenräume in Hellblau zu plotten, kommen auch die Schnüre in Dunkelblau wesentlich besser zur geltung.

Aber auch Hier muss ich mir selber merken, an das Visier vom Helm zu denken. Die Spiegelungen sind zwar drin (sieht man in Real gut), aber das Visir selber ist etwas zu dunkel.

Trotzdem liebt mein 6 Jähriger Sohn das Kissen und somit wurde es umgehend beschlagnahmt und nun hat es einen Platz in seinem Bett gefunden.

Tja – das war es aber immer noch nicht. Die Dateien können nämlich auch auf eine andere Weise toll genutzt werden. Als STICKER 🙂 Bei Ebay habe ich mir ganzseitiges Aufkleberpapier besorgt. Und per Print & Cut habe ich den Astronauten erst eingefärbt, dann gedruckt und schließlich geschnitten. Und Voila – Aufkleber fertig. Meine habe ich für „Geschenkpapier“ genutzt. Da ich möglichst gerne Dinge wiederverwende, sammel ich Papier… *tüddeldü* und da dieses meist nicht Kindgerecht ist, gibt es halt Aufkleber drauf. Dadurch muss ich nicht unnötig Geld für Geschenkpapier ausgeben, es ist etwas nachhaltiger und mir gefällt das auch tausendmal besser, da persönlicher.

 

 

 

 


Die Datei vom Kleinen Astronauten bekommst du bei Herzideen.

Und kleiner Tipp: Die Dateien von Herzideen sind bei Makerist gerade mit 50% im Angebot!!!


Meine Flexfolien beziehe ich zur Zeit bei HappyFabric. Diese sind wirklich sehr hochwertig. Meine verwendeten Folien müsse: 60° Wäsche mit über 1000 Umdrehungen überstehen, dazu noch Weichspüler und TROCKNER! Und diese Kriterien erfüllen die Folien von HappyFabric.

Plotterdatei *Freebie * Herzideen & #teampony

Von Herzideen, #twopony Haarbändern, Freebie und mehr…

 

Zunächst möchte ich mich bei Herzideen & #twopony bedanken, das ich probeplotten durfte. Wiedereinmal hat alles reibungslos geklappt. Die Dateien sind – wie bisher immer – vollständig und gut zu verwerkeln – oder zu verplotten ^^

#twopony ist ein Freebook, ein kostenloses Schnittmuster/ Anleitung zum erstellen von super schicken Haarbändern. Die Haarbänder sind wirkich toll und ultra simpel zu nähen. Da dies aber definitiv nicht für ein stylisches Haarband reicht, gibt es noch dafür extrem geniale Plotterdateien. Ich Eumel komme auf solche Ideen ja nicht – glücklicherweise aber andere. Und somit habe ich auch zwei #twopony Haarbänder genäht. Eines in (Samt ähnlicher Stoff) Schwarz und eines in Rosa mit PUNKTEN *g*

Die Haarbänder sind toll, die Dateien auch – aber ich befürchte, mir stehen Haarbänder nicht.

Vielleicht liegt es auch einfach daran, das ich noch nicht die optimale Farbe/ Farbkombination und Breite gefunden habe. Da hier noch genug Stöffchen herum saust, habe ich aber noch die Möglichkeit weitere zu machen. Und entweder verschenke ich diese oder zieh sieh halt unserem Heron an… (der sieht dadurch soooo Jugendlich aus! – ER ist 5!)

Haarband Haarband

Der sieht doch einfach ultra stylisch aus, oder? Die anderen beiden wollten nicht mitmachen. Odin hat sich wohl geschämt (wird 10…und ist eher der „Pate“ und Bilbo …dem könnte man das mehrfach als Halstuch umwickeln…Parson Russell Terrier)

Auch wenn ich der Meinung bin , ich habe eine Hexennase – gibt es dennoch ein Seitlich – Nicht Schokoladen-Bild von mir. Wenn ich schon testen darf, dann muss das auch seine richtigkeit haben. Hexennase (Himmelfahrtsnase – was auch immer) – hin oder her!

Haarband

Und in Rosa mit Pünktchen natürlich auch noch…

Haarband Haarband

Wenn auch Du gerne ein Haarband selber nähen möchtest (ist wirklich nicht schwer!), bei #teampony (FB Gruppe) findest du das Freebook.  In der Gruppe von Herzideen findest du nicht nur Anleitungen und Freebooks – sondern auch noch Freebies. Und soviel sei gesagt, es gibt bald ein neues Freebie.

Bei dem Haarband ist es aber nicht geblieben! Gestern kam mir spontan noch eine Idee, die ich zwingend umgehend umsetzen musste.

Meine Wildschweinborsten Haarbürste bekam eine Aufhübschung. Damit finde ich sie nun sehr hübsch und sie muss nun zwingend sichtbar für jedermann – äh – Frau – herumliegen ^^ Plotterdateien sind halt einfach herrlich vielseitig.

Wildschweinborstenbürste WildschweinborstenbürsteWildschweinborstenbürste

Zudem möchte ich mich noch ganz Herzlich bei Nicole von Herzideen bedanken. Nicole hat mich gestern (11.05.) in Ihr Stammtam aufgenommen und ich bin immer noch am rum hibbeln & dauerfreuen. Dankeschön ^^


Hier nochmals alle Links zusammen gefasst

Herzideen Webseite

Herzideen FB Gruppe

#teampony FB Gruppe

SnapPap genäht

In unserem Adventskalender von der Wichtelgruppe, gab es ein tolles genähtes Etui für Stifte. Aus Snap Pap. Das war das erste mal das ich davon gehört habe und es ist genial!

Für meine Schwester, die Heute Geburtstag hat, habe ich eine Tabaktasche genäht. Aus Snap Pap.

Hat 1A geklappt – auch wenn meine NäMa bissel rum gesponnen hat und einige NÄhte nicht 100% schön geworden sind. Egal.

Ich hoffe, meiner Schwester gefällt es 🙂

Verpackung ^^ Natürlich mit meinem Tomte 🙂

Nix Papier – sondern Stoff

Ich bin wahnsinnig Stolz! Mein erster, richtiger Pullover für meinen Junior ist vom Nähtisch gehupft ^^

Nach dem Schnittmuster „Herzbube“ von „Fred von SOHO“. (DaWanda-Shop Fred von SOHO)

Hat wirklich Spaß gemacht und das Schnittmuster ist seinen Preis auf jedenfall wert!!! Meinem Söhnchen (Joschua) ist die 122 zwar noch etwas arg groß, aber das finde ich überhaupt nicht schlimm. Denn wir haben NOCH Sommer und der Pullover ist hauptsächlich aus Fleece, was jetzt noch sehr warm ist. Aber der nächste Herbst & Winter ..kommen!

Pullover Herzbube Pulli Herzbube nah

Nachtrag vom November :-)

So, nachdem ich endlich mal mein Iphone an den PC geschlossen habe, kann ich auch endlich mal Fotos zeigen.

Da meine Canon ja leider eine Krankheit hat und nicht mehr knipst – muss ich das mit der von meinem Mann, der Olympus. Aber mit der versteh ich mich nicht… deshalb habe ich nur Handy-Aufnahmen und meine Fotografie leidet eh.. Wurst! Neues Jahr – vielleicht neue Kamera *hoff*

zum 30. Geburtstag meiner Schwester (der einen *lol*) – habe ich Ihr eine Eulentasche genäht. Nicht riesig und paar Fehler drin, aber mit viel Liebe. Und sie scheint zu gefallen & zu halten 🙂

Eulen_Tasche

Für meinen Kleinen Sohn, Joschua – habe ich mich dieses Jahr vom Fondant verabschiedet…dafür habe ich Rollschokolade ausprobiert – auch nicht schlecht! Er hat eine Stern-Torte erhalten. Er mag so gerne Lauras Stern..naja und da hat er halt ne Stern-Torte bekommen. Mit viel Schokolade im Inneren und bestehend aus Bisquit. Zur Auflockerung war der oberste Teil mit Himbeeren gefüllt. War echt lecker. Auch wenn mir persönlich die Rollschoki nicht so gut geschmeckt hat.

Joschua_3

Ja – ist auch nicht so optimal geworden (wie bei den Könnern) – aber wer nur 1 bis max. 2x im Jahr so ne Torte macht…

Kreativ gewesen, Freitags Füller

Ha, ich war wieder Kreativ 🙂

Zum einen habe ich meinen DaWanda-Shop mal bissel auf gefüllt. Mit schönen Lavendelsträußen (duften wieder klasse, dieses Jahr) – auch einige Duft-Herzen sind dazu gekommen. Und ich habe einen weiteren Hund genäht. Mein Cousin & seine Frau sind Eltern geworden: ein Kleiner Michel ^^ und der soll auch einen Hund bekommen – wenn auch erstmal aus Plüsch.

Ich habe dazu meinen Teddy-Stoff verwendet, der schon laaange Zeit völlig vergessen im Schrank ruht. Früher habe ich daraus einige Meerschweinchen genäht: jetzt mache ich daraus Hunde *lach*

 

Hach, ich habe schon lange keinen Freitags Füller mehr gemacht – ABER Heute!

1.  Was wäre, wenn -Diese Frage stelle ich mir zu oft und versuche sie zu vermeiden 🙂 .

2.  Es ist schön, in der Sonne.

3.  Nächste Woche kommt am Montag meine neue Spülmaschine *froi* eine Bauknecht – endlich eine Große!!!

4.  Wir sind zu den guten alten VHS-Kassetten zurückkehrt .

5.  Ich fordere Dänemark unbedingt zur Besinnung auf. Das Tötungsgesezt MUSS abgeschafft werden.

6.  Meine Musterbeutelklammern sind Weg, er ist sie sind – tja…weg! .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Geburtstag von meinem Odin (6) , morgen habe ich weiter Lavendel-Duft-Herzen nähen geplant und Sonntag möchte ich endlich wieder frei von Herbst-Gefühlen sein !

tante ema® und anderes

Ohjeh, schon lange nicht mehr gemeldet. Klappt aber halt zur Zeit mal wieder nichts, in Bezug auf Blog & Scrappen.

Dafür durfte ich aber für tante ema® Probenähen. Und das gleich 3 Schnittmuster. Die gibt es jetzt dort auch käuflich zu erwerben. 
Die nennen sich „Kleines Nähglück„. 
Darunter;  Mama Hund mit Klein-Hugo, Herzkuschelkissen und das Eulenpärchen Marie & Maurice.
Die Schnitmuster samt Tipps & Anleitung sind alle wirklich gut zu arbeiten. Mir hat es viel Spaß gemacht und auch wenn ich durch mangelnde Zeit (Nur 1 Woche), nicht die schönsten Arbeiten zeigen kann, war es für mich echt ein „dazu-lernen“ und es hat wirklich Spaß gemacht.

Ansonsten habe ich gerade einen Karten Auftrag erhalten; Ich darf die Einladungskarten für den 70. von meinem Schwiegerpapa machen 🙂 Freue mich schon sehr. Die Papiere von SU sind zwar meine liebsten, da Farblich wirklich hervorragend – aber ich bastel Fremd. 
Denn ich benötige etwas mehr und bei der Auswahl an Papier & Zubehör, bin ich bei Gerstäcker 100x Günstiger. Die Papiere sind bei SU einfach zu teuer. Etwas günstiger wäre wirklich nicht schlecht..Egal. Habe halt andere, die auch schöne Farben und guter Qualität entsprechen, wesentlich günstiger sind (und Größer ^^) und auch Marken sind. 

Ansonsten befasse ich mich viel mit meiner Silhouette, habe etliche Sachen schon ausgeschnitten, aber mehr zum testen. Und ein Wandtattoo, mit dem ich aber noch nicht glücklich bin. Wird noch, und dann gibt es auch ein Foto ^^

war fleißig & Freitagsfüller

Ich habe gestern meine ersten Duftsäckchen genäht. In Herzform. 3 Herzen, 1 Kissen & eine Mini-Nackenrolle, die man wohl eher aufgrund ihrer Größe unter die Nase klemmt ^^ Ansonsten bin ich gerade dabei einige Karten für den Verkauf auf einem W-Markt zu werkeln, die einem Kleinem Mädchen zu gute kommen sollen 🙂

1. Schon wieder  Freitag…wie die Zeit manchmal vergeht… .
2. Im Zoo habe ich heute etliche Bremsen abgewehrt.
3. Die beste Pizza der Welt ist selbstgemachte.
4.  Fällt mir grad keine ein:  Binsenweisheit.
5.  Der Austausch von Informationen ist schon echt wichtig..gut das es Facebook gibt – da bekommt man auch diese, die einen überhaupt nicht interessieren *seufz* .
6. Schmerz ist die Wurzel allen Übels. Aber gegen fast jede Art von Schmerz, wächst auch ein Kraut .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf noch bissel basteln, morgen habe ich nix genaues geplant und Sonntag möchte ich den schönen Tag genießen !

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen