Badesalz Verpackung * Kreativbude3einhalb

Eine Badesalz Verpackung – ganz einfach

Ja, heute bin ich dann mal wieder dran *g* Ich verschenke ganz gerne hin und wieder kleine Sachetz – sprich: Badesalz Tütchen.  Selber mag ich die eigentlich auch ganz gerne, bin da aber noch nicht auf DIE ultimative Marke gestoßen. Mir trocknen die ganzen Badesalze und Bomben etc. die Haut zu sehr aus. Trotzdem nutze ich sie aber auch hin und wieder.  Immerhin kann man sich danach ja eincremen.

Badesalz VerpackungMeine Verpackung für das Badesalz ist keine neue Erfindung – diese gibt es schon – keine Ahnung, seit es diese Packungen gibt, nehme ich an.

Für den Zuschnitt benötigt man noch nicht einmal eine Anleitung, erst recht keine Vorgaben. (zumal die Tütchen meist verschiedene Maße haben)

Man nimmt sich ein Blatt Cardstock, und falzt.

*Breite der Tüte

*Breite der Tüte

*und ca. 1cm daneben

Dann wenden und

*Länge der Tüte falzen (über das ganze Blatt, Oben und Unten)

Fertig. Jetzt schneidet man noch die Verpackung zu, falzt sie zusammen und klebt. Kein Hexenwerk. Wem das ganze jetzt wie Kryptische Bilder erscheint – dem lege ich noch eine Skizze anbei 😉

 

 

Verwendet habe ich für diese Verpackung Hellgrauen Cardstock in A4, von Faltkarten. Dazu das Designerpapier Herbstimpressionen von Stampin UP.  Die Stempel sind von SchriftBILD (scrapabilly)

Badesalz Verpackung

Verpackungen ist das Thema im Monat Oktober. Wenn auch du gerne deine Werke zeigen möchtest – dann mach auf Kreativbude3einhalb doch einfach mit.

Teil 2 Monatschallenge Geburtstag

Teil 2, der Monatschallenge Geburtstag auf kreativbude3einhalb

Heute folgt also sozusagen, der zweite Streich. Im ersten habe ich das Windlicht gezeigt, welches mit Wasserschiebefolie ver“schönert“ wurde. Nun möchte ich dieses mal etwas simples zeigen. Zwei einfache Karten.

Ich weiss gar nicht, ob ich es schon einmal erwähnt habe – aber ich liebe das Designerpapier „Allerliebst“ von Stampin´UP! Ich stehe total auf diese Wasserfarbenblumen, das einerseits pastellige – anderseits sehr kräftige. (meist bedingt durch sehr dunklen oder Schwarzen Hintergrund) – Ich liebe es einfach.

Dennoch habe ich dieses Mal nur ein Stückchen davon verwendet. Nämlich ein Reststück, auf dem die Orangen waren. Diese habe ich ausgeschnitten und verwendet. (man muss ja nicht immer gleich alles verbasteln *g*)

Der Cardstock ist in den Farben Meeresgrün und Limette (aus der aktuellen IN Color Kollektion) Obwohl beide Farben – theoretisch – nicht meine Farben sind, finde ich sie in dem Fall doch sehr passend.  Die zweite Karte ist farblich noch auffälliger. War ein Versuch und irgendwie – ich weiss nicht warum – gefällt sie mir doch ganz annehmbar.

Das Stempelset ist „Kurz gefasst“. Ich bin begeistert, wie vielfältig dieses Set ist. War die richtige Entscheidung, dieses zu nehmen.

Wir freuen uns sehr, wenn auch du bei unserer Challenge teilnimmst – auf Kreativbude3einhalb 🙂 und am 29. September siehst du meinen 3. Beitrag 🙂 (der ist aber viel mehr als eine Karte *g*)

Geburtstagskarte kreativbude3einhalb

Geburtstagskarte kreativbude3einhalb

Fotoalbum für die Kleinen

Fotoalben gehen immer. Daher auch mein neustes Fotoalbum für Kinder.

zum Beispiel – wie in diesem Fall – zur Taufe. Auf individuell vielen Seiten, können die Eltern Fotos einkleben und haben so eine schöne Erinnerung. Ob an einen bestimmten Tag – oder auch über das ganze Jahr. Oder an lustige Ereignisse.

Ich habe dazu CS (Cardstock) von Stampin´ Up und Faltkarten verwendet, in A4. Dadurch bekommt man (Quer verwendet) direkt ein schönes Format. Gefalzt werden die A4 Blätter bei etwa 5″. Auf jeden Fall so, das es nicht mittig gefalzt wird. (nicht auf A5) Dadurch entsteht eine Lasche.

Die Fotos können bequem in 10 x 15 cm eingeklebt werden – oder in 9×13 dann auch untereinander und pro A4 Blatt mindestens 4 Fotos.

Die Seiten sind individuell gestaltbar, ebenso die „Lasche“ die durch den Falz entsteht.

Für die Bindung habe ich Draht genommen, da ich diese Art der Bindung am liebsten verwende. (Geleimt/ Geklebte Bücher sind viel aufwendiger)

Fotoalbum

Das Cover habe ich mit dem Narwal Plott von Herzideen gestaltet. Ich finde den extrem süß und sehr passend. (Die Blubberblasen sind nicht enthalten, die habe ich zusätzlich gemacht) Verwendet habe ich Vinylfolie und für den Narwal Flex von PlotterAnne. Ja, ich habe den Narwal aufgebügelt 🙂 Wenn auch du dieses Album nachmachen möchtest – > Anleitung Narwal Fotoalbum

Fotoalbum Fotoalbum Fotoalbum

Das Cover ist mit Klettbändern verschließbar. Zudem ist der Umschlag/ Cover mit Kraftpapier gestaltet. Dieses ist noch kräftiger als Carstock und verzeiht auch etwas gröberes zugreifen 🙂

Materialliste zum nachbasteln:

  • Cardstock von zb. Stampin´UP! , Faltkarten oder auch Kartino
  • Drahtbindung von Zutter (mit der Cinch)
  • verschiedene Stempel (hier von Stampin´UP!)
  • Einige Projekt Life Karten (Hersteller ist mir leider nicht bekannt)
  • und Holz Embellishments, Klett, Band
  • Flex & Vinylfolien von PlotterAnne
  • Plotterdatei von Herzideen

Stampin´UP! © Bonustage, Einstieg & Gratis

Stampin´UP! © Bonustage, Einstieg & Gratis

dahinter steckt einiges! Wenn du bei Stampin`UP! einsteigst, erhälst du echt eine tolle Palette an Zubehör, suchst dir zudem noch Material nach deinen Wünschen aus, bezahlst aber nur 129€. Egal ob du das Hobbymäßig nur für dich nutzen möchtest, oder als unabhängige Demonstratiorin durchstarten willst. Sichere dir das folgende Paket:

  • 2 transparente Blöcke D ~ 118485
  • Kariertes Papier ~ 130148
  • Papierschere ~ 103579
  • SNAIL Klebemittel ~ 104332
  • Papierfalter~ 102300
  • Wie ein Weihnachtslied (Deutsch) ~ 145031
  • + deine Auswahl an Produkten
  • + Kataloge, Bestellscheine & Einladungskarten

Bald erhältlich – Das Stempelset gibt es jetzt schon im Einsteigerpaket!!!

Die Bonustage laufen noch bis zum 31. Juli 2017. Das bedeutet, du kannst je 60€ Bestellung einen 6€ Gutschein für dich erhalten. Diesen Gutschein (oder auch mehrere, dem sind keine Grenzen gesetzt) – kannst du ab 1. August 2017 einlösen.

Und dazu noch mein Gratis Angebot.

Bestelle bei mir in einer Sammelbestellung und du bekommst deine Bestellung kostenlos geliefert. Obendrauf gibt es noch – wenn gewünscht – zwei gedruckte Anleitungen. (Eine tolle Aufbewahrung für eine Schokoladentafel  & ein Minialbum). Hast du noch keinen Katalog, bekommst du diesen auch noch obendrauf.

Und weil ich total begeister von den Enamal Dots bin, kannst du dir auch diese als Goodie obendrein sichern. Wie?

  • Deine Bestellung wird über mich in einer Sammelbestellung zu mir geliefert, ich liefere sie dir Versandkostenfrei
  • Erreicht deine Bestellung 60€, erhälst du deinen 6€ Gutschein von

    Sichere dir die Enamel Dots Glitter

    Stampin´UP! , du bekommst die Gedruckten Anleitungen UND obendrauf noch einmal die Enamal Dots „Glitter“.

 

Gerne darfst du mir einfach eine Email zukommen lassen: admin@lavendelbusch.net

Lavendelbusch plottert Probe bei Herzideen

Nicole von Herzideen hatte einen Aufruf bei Facebook, indem sie Probeplotter(innen) sucht, für ihre wirklich sehr schönen Dateien. Nicole erstellt sehr schöne Plotterdesigns und wendet diese natürlich auch selber an. Auf ihrer Facebook & auch auf ihrer Webseite kannst du super schöne Beispiele sehen. Ein Besuch lohnt sich alle male.  Auch bietet sie Freebies an, die wirklich in keiner Sammlung fehlen sollten – wie ich finde (tüddeldüüü).

Aber zum eigentlichen Thema:  Ich habe mich beworben und durfte mich austoben.

Für den Anfang habe ich mich erstmal an den schönen Dateien für „Mein erstes Kindergarten Fotoalbum“ gewagt. Dabei gibt es nicht nur Dateien für Print & Cut (habe ich gewählt), sondern auch ein Schnittmuster für das Album, welches ich aber nicht genäht habe (nur ein bißchen) – sondern aus Cardstock erstellt habe.

Der Umschlag ist aus Weißem SnapPap (Veganes Leder). SnapPap lässt sich unkompliziert nähen und kleben und zählt zu meinen Lieblingsmaterialien. Zudem ist es auch noch Waschbar und äußerst robust – also genau richtig, für ein Fotoalbum.

Die einzelnen Fototaschen sind mit Folien verstärkt, entweder als einzelnes Fenster oder als Klarsichthülle ( Tüte). Die darin enthaltenen Hintergrundpapiere sind zum wenden oder auch komplett austauschbar.

Ich habe für die Bindung Ringe gewählt, die wieder zu öffnen sind. Dadurch kann ich das Album jederzeit erweitern, was gerade für Fotoalben sehr praktisch ist.

KiGa Fotoalbum KiGa Fotoalbum KiGa Fotoalbum Herzideen KiGa Fotoalbum KiGa Fotoalbum Herzideen KiGa Fotoalbum Herzideen KiGa Fotoalbum Herzideen KiGa Fotoalbum Herzideen KiGa Fotoalbum Herzideen

Links:

Finde Herzideen auf Facebook

Herzideen Webseite  – Informationen & Shop

 

 

Rezepte wichteln

Rezepte sind was feines, vor allem dann, wenn es ums Essen geht *g* Ich habe in einer FB Gruppe, in der ich leider viiiiel zu inaktiv bin, mich jetzt doch wesentlich zum wichteln von Rezepten durch gerungen. Nein, nicht weil ich es nicht mag – sondern es liegt Bergeweise Arbeit vor meiner Nase. Angefangen beim wichtigsten, der Hausarbeit. Danach kommen diverse Bastelarbeiten und ganz wichtig, mein Wandbild. Ein Elch.  Dieser wurde angefangen, aber vor lauter lauter kam ich jetzt schon den 2. Tag nicht dazu weiter zu machen.

Gut, der wird nicht weglaufen. Aber schön finde ich das trotzdem nicht. (Kommt Zeit, kommt Rat…)

Trotzdem bin ich jetzt sehr froh und glücklich, das ich das Rezepte Wichteln abschließen konnte. Ich habe zwei meiner liebsten Rezepte dafür genommen. Es sind Vegetarische. Nicht weil ich Veggi bin (ne, nicht wirklich) – sondern weil die verdammt gut schmecken.

Dazu habe ich von Stampin´Up! © Cardstock verwendet und aus dem Ausverkauf das Designerpapier Bauernmarkt. Passt echt gut, auch wenn keine Artischocken im Rezept sind *g* Für die Kleine Karte ebenfalls und noch den Erdbeerstempel aus Market Fresh.

Elch_Juni2016 Und dann hier noch zu sehen, der besagte Elch. Er ist längst noch nicht fertig – sieht aber schon ganz gut aus, wie ich (aber auch alle, die ich nerve) finde.  Ich freue mich schon darauf, wenn er irgendwann fertig sein wird. 🙂

Fleißig & Freitagsfüller

Ich habe brav gewerkelt. Endlich scheint die Kreative „ich-hab-keinen-bock“ – Phase vorbei zu sein. Wurde ja auch Zeit!!!

FrühlingskarteEntstanden sind 2 Karten, eine Kartenaufbewahrung aus einem 12″ Blatt (ist aber nur ein Versuch gewesen *g*) uuund ich pimpe gerade ein Notizbuch für meine Allerbeste Freundin auf, die am 1. April Purzeltag hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

Geburtstagskarte

der Freitagsfüller

1.   Ein kleines bisschen mehr   Zeit für entspannteres, das sollte man sich nehmen .

2.  Erstmal aufbrauchen, was man hat… eine preiswerte Lösung.

3.  Manchmal würde ich am liebsten in die Sonne fliegen (wärme!!!).

4.   Ich kann es kaum noch den Tag abwarten,  wenn es richtig Frühling wird.

5.   Ich habe Lust auf Gartenarbeit .

6.   Sehr günstige Ripsbänder sind schwer zu finden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Besuch bei meinen Eltern , morgen habe ich Auto waschen geplant und Sonntag möchte ich keine Wäsche mehr sehen !

Eben gerade brachte der nette Postmensch zudem meine brandnooz-Cool Box. Da gab (gibt) es jetzt für Neue Kunden ein tolles Angebot, was ich direkt mal genutzt habe. Zwei Boxen zum Preis von einer (brandnooz + brandnooz cool box). Zudem bekomme ich die zweite brandnooz-cool box für nur 9.99€ – finde ich toll und werde ich nutzen.

Jetzt gerade schlabber ich von Milram einen Buttermilch Drink (Orange-Mango mit Honig). Ganz lecker, aber bissel dünne ^^

Ach und denkt dran: Morgen Abend mache ich bei Interesse eine Sammelbestellung bei Stampin´Up!

{Nächste SB am Wochenende vom 28.03./ 29.03.2015}

Wer noch keinen Jahreskatalog hat, bekommt den gerne noch dazu. Zudem bestelle ich über mich; d.h. für Dich fallen keine Versandkosten an. Und da SU auch das Verpackungsmaterial auf Plastikmüll umgestellt hat, fällt eine – unter Umständen – riesige Müllarmee auch weg.

Erste Oster/ Frühlingskarte

Ich musste mich zwar zum basteln zwingen, weil ich mir mal wieder total selber im Weg stehe (kreative Menschen haben sowas ^^) – aber das Ergebnis ist doch ganz gut geworden. Auch wenn meine Kamera sich zur Zeit weigert besser zu knipsen….
Verwendetes Material von SU: Pastellfarbe Zartblau, Signalfarbe Olivgrün, Stempelfarbe Zartblau.
Weitere: Weißes Stempelkissen, Ei
This entry was posted in Stempel.

Neue Slice Card & Stempel

Einen Monat lang musste ich darauf warten *seufz* Aber es hat sich gelohnt! Ich habe (sorry, Deutsche Scrapshops) doch deutlich eingespart.
Und jetzt habe ich sie hier und sie ist einfach nur genial; die Slice Design Card Noel & viele, viele studio g Stempelchen. *schmacht*

Hoffentlich lässt mich mein Kleiner jetzt auch etwas vermehrt basteln *anfleh*

Slice angekommen

Uii, wie erfreulich! Vor ca. einer Halben Stunde ist meine Slice endlich eingetruddelt. Natürlich habe ich direkt mal getestet und bin begeistert 🙂
Ein feines Maschinchen!

Außerdem habe ich noch meine Stampin Up Roll-Stempel bekommen – gott, die sind auch sooowas von schön *schmacht*
Ich werde jetzt noch ein wenig weiter herum tüfteln und dann wohl den Rasen mähen *seufz* Das macht sich leider nicht  von alleine.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen