Fotoheft von saal-digital.de #2

Das Fotoheft ist eingetroffen!

Und damit möchte ich heute darüber informieren, wie das Fazit lautet. Für die Eiligen unter Euch: Es ist seinen Preis wert und ich werde bei saal-digital.de nicht das letzte Fotoheft / Fotobuch bestellt haben.

Das Fotoheft hat mich überrascht. Denn ich hatte mit einem Heft gerechnet, also maximal 100 g/m² pro Blatt und auch Vorder & Rückseite – hatte ich mir viel dünner vorgestellt. Stattdessen sind die einzelnen Seiten sehr stabil, hochwertig und sehr schön gedruckt. Die Vorder & Rückseit (Cover, Einband – wie auch immer) sind aus stärkerem Plastik. Dadurch ist nicht nur ein guter Schutz gewährleistet, es lässt sich auch abwischen. Sehr praktisch!

Natürlich beschreibt der Hersteller sein Fotobuch auch genauer. Trotzdem habe ich irgendwie was dünneres erwartet.

Jede einzelne Seite besteht aus einem stabilen Premium Papier mit einer Grammatur von 200 g/m². Im Gegensatz zum belichteten Fotobuch, erhalten Sie mit dem Fotoheft die gedruckte Variante: Seite für Seite gestochen scharfe Bilder und brillante Farben in naturgetreuer Fotoqualität dank hochwertigem 6-Farb-Druck auf Premium Papier.

Zitat von saal-digital.de

 

Die Bindung ist eine Ringbuchbindung, wie man sie kennt.

Die Fotodrucke sind sehr hochwertig und wirklich gut, sofern man die richtigen Fotos aussucht. Mir sind leider 2,3 Fehler unterlaufen – wodurch die Qualität nur mittelmäßig ist. Dies ist aber mein Fehler gewesen und nicht Herstellerbedingt. Je höher und besser die Qualität der ausgewählten Fotos, desto höher ist auch die Produktqualität. Kann ich anhand meines Fotoheftes sehr gut feststellen. Und man sollte zwingend nochmal eine zweite Person drüber gucken lassen *hihi*. Mir ist auch noch ein Flüchtigkeitsfehler beim Schreiben passiert.

Statt „Roter Milan“ ist es ein „Roter MERLIN“ geworden. Oh man! Aber das werde ich gekonnt „flicken“.

Das Fotoheft traf gestern Mittag ein und wurde in einer stabilen A4 Versandtasche (Karton) versendet. Dadurch ist auch ein guter Versandschutz gegeben. Was ich sehr begrüße; Es wurde darauf verzichtet, das Buch in Folie zu verpacken. Es wiederspricht sich zwar etwas, das ich darauf achte, aber dann ein Fotoheft habe, was aus selbigem besteht – allerdings würde die Verpackungsfolie in den Müll wandern. Das Fotoheft wird auf ewig bei mir bleiben. Daher finde ich es sehr löblich, das saal-digital.de auf unnötige Verpackung verzichtet hat.

Was ich auch lobend erwähnen möchte: Es befindet sich weder ein Logo noch ein Barcode auf dem Heft.

Fotos vom Heft folgen noch nachträglich. Wer es nicht erwarten kann, auf Instagram habe ich eine Collage zusammen gestellt.

 

Vielen Dank nochmal an Saal-Digital.de, das ich das Fotoheft testen durfte.

Schreibe einen Kommentar