Gemütlichkeit & Ruhe

Ja, die Gemütlichkeit versuchen wir uns durch Ruhe bewahren – zu holen 🙂 Unser Kleiner Mann hat eine Nahrungsumstellung hinter sich, da wir – scheinbar berechtigt- vermuteten, das er nicht Satt wird.
Der erste Tag war natürlich schlecht – Bauchweh usw. – nicht verwunderlich. Aber seit dem ist es ruhiger geworden!!
Er hat es sogar schon geschafft und völlig Baff da stehen zu lassen…
1. von Samstag auf Sonntag hat er 6 Stunden durch geschlafen!!!
2. von Montag auf heute 5 Stunden…
3. er weint kaum noch, wenn man ihn gepuckt ins Bettchen legt, ihm noch was nettes erzählt, singt oder die Spieluhr laufen lässt. Im Gegenteil, er schläft meist sofort dabei ein.

Wir sind etwas irritiert – aber sehr erfreut, auch wenn es wieder „schlimmer“ werden sollte – egal. Hauptsache man sieht mal, das es auch anders geht! Das lässt einen richtig wieder auftanken 🙂

Ansonsten habe ich etwas an Neujahr gewerkelt – im Dani Peuss-Fourm; kam aber leider nur zu 2 Teilnahmen, da der Kleine dann doch halt beschäftigt werden wollte und mit meinem Bastelkram nix am Hut hat *seufz*

zum einen eine Quaste – von der ich 2 erstellt habe. Die eine hat ihren neuen Wirkungskreis als Lesezeichen für meinen Terminkalender (der war vorher nur Schwarz)

Mein Schreibtisch ist leider total unordentlich – aber ich komme einfach nicht dazu ihn ordnungsgemäß auf zu räumen. Vielleicht habe ich nachher ja Glück und mein Mann kümmert sich noch etwas um den Kleinen 🙂

Gescrappt o.ä. habe ich seit dem 1. nichts mehr. Lässt die Zeit einfach nicht zu *seufz* Dafür konnte ich in Tagelanger Arbeit endlich mal damit anfangen, unsere ganzen Fotos ein zu kleben. Sowohl in ein fertiges Album, dessen Umschlag ich ersetzt habe – als auch selbst gemachte Alben. Aber bislang stehen davon nur die Seiten *g*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

One comment

Schreibe einen Kommentar