Kleiner Piep-Matz & Wespen

Ihr solltet unbedingt mal bei Betty vorbei schauen. Sie ist momentan dabei ein Vögelchen  zu päppeln & zu retten.
Babyvögel sehen in der Regel entweder häßlich aus oder als ob sie beim Friseur misshandelt worden wären. Aber Bettys Pflegekind wird von ihr soooo schön Fotografiert, das man den Kleinen einfach nur süß findet – also ich jedenfalls!
Foto by Betty

Ich glaube, der hat gute Chancen! Ich drücke jedenfalls die Daumen
So und nun zum 2. Thema an diesem sehr viel versprechenden Morgen (Sonne *froi*) Ich hasse Wespen und gestern wurde ich wieder darauf hingewiesen, warum eine Fliegenklatsche unbedingt zu meinen Accessoires dieses Jahr gehört. 
Ich war gerade dabei meine Rose genauer zu belinsen und legte meinen Linken Arm auf den Rücken und hat das auf einmal gezwiebelt!!! Ich dachte erst, ich hätte mich an meiner Zigarette – in der anderen Hand – vergrillt…
Dann war da ein roter Punkt und drum herum wurde es weiß-geschwollen. Hm, nö – so sieht keine Verbrennung aus. Das ganze verschwand; dafür wurde es dick, rot & schmerzhaft. Und genau so sehen Wespenstiche aus. Die blöde Kuh kann nur froh sein, das sie Land gewonnen hat – sonst hätte ich der aber einen auf ihren dümmlichen Schädel gegeben. 
Naja – heute Morgen tuts weh (die Sehnen usw.) alles geschwollen (nix dramatisches…aber tut trotzdem weh) – rot ist es auch noch und tut bei jedem antatschen weh. (toll, wenn man Babys hat, die einem dann noch in den Arm KNEIFEN!!!!) Da hörst du die Mücken aber Limbo tanzen!
Ich wünsche Euch allen einen schönen, sonnigen Tag – ich werde gleich nachher (eher nachher als gleich) noch mit Baby-Kind in den Garten marschieren – MIT Fliegenklatsche!!So!

Schreibe einen Kommentar