Mal Weihnachtskarten *g*

Jaa, nachdem ich dann von meiner Lieben Demo, Ersatzpapier für mein beschädigt, bestelltes bekommen habe, kann ich auch endlich werkeln.

Ist nämlich schon bissel blöd, wenn das Papier an den Rändern zerfleddert ist und mitten drinne auf einigen es aussieht, als ob jemand Tesafilm davon abgerissen hätte… Kommt nicht so toll. Zumal das Papier nun alles andere als günstig ist. Da erwartet man halt Qualität.

Von dem Weihnachts/ Herbst-Mini bin ich auch ziemlich enttäuscht… Die Weihnachtstempel sind mir echt zu… langweilig und nicht kauf würdig. Der eine schaut aus wie dieses Gewürz-Mittel in der braunen Flasche und Halloween..naja, da hätte ich mir auch mehr von erhofft…

Ich persönlich bin eigentlich mit den SU Sachen ziemlich – meistens – zufrieden.  Nur die Clear-Stamps finde ich etwas „verarsche“. Es sind keine echten Clearstamps. Man hat nur das Holzstück vergessen. Aber gut, ist dadurch halt etwas günstiger. Dafür haften die Teile aber auch schlecht an den Acrylplatten. Lösungen: 1. man klebt sie auf Holz fest, denn sehen tut man eh nix. 2. man lässt auf jeden Fall den Motivsticker weg – haftet schon besser. oder 3. Man beölt die guten mit Kleber, der sich wieder ablösen lässt…

Ein bißchen sehr viel kritischer und nachfragender sehen das Dirk & Annelotte. Die zwei nehmen nun wirklich kein Blatt vor den Mund und hauen auch ganz gerne mal auf die Pauke – wenn ihr sie besuchen wollt, seid gewarnt ^^ Ach und noch was; SU-Fans bzw. vergötterer / vergötterinnen (gibt es diese Worte überhaupt??) sollten es ganz sein lassen. Wie gesagt – ich kaufe mir gerne mal wieder SU Produkte, finde aber auch Alternativen sehr ansprechend 🙂

Dirks Stempelchaos   &  Annelotte bzw.  Stempellotta

 

So und nun zum eigentlichen Thema. Weihnachtskarten. Ich komme mittlerweile damit klar, das man bereits im August damit beginnt. Hat schon seine logischen Seiten, vor allem dann, wenn man die verkaufen möchte. Und seien es auch „nur“ Gutscheinkarten, die meine Mutter fürs Geschäft möchte.

Ha, meine Lavendelherzen die ich Probehalber mal ihr gegeben habe, sind alle verkauft und der Nachschub ist schon fertig… einige kann ich sogar nicht fertig stellen, weil der Lavendel ALLE ist!!! *grauenvoll*

Crazy W-Man

Also an dem genialen Stempel konnte ich nicht vorbei gehen. Teuer, hat sich aber gelohnt, da ich jedesmal lachen muss…
Papier von Stampin Up, Fiskars & SU Stempelfarbe, Polychromos zum colorieren, etwas 3D-Lack (Glocke, glanz), Stempel von Make „it“ crafty

Klassisch Elegant

Alle Materialien von Stampin Up,
der kleber ist etwas traurig, klebt gut – aber hinterlässt leider seine Spuren…*schade*

Klassisch Elegant

Stampin Up, Stern-Schnörkel von Viva Decor

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar