Anleitung: Minialbum aus einem Blatt 12″Cardstock

Minialbum Dieses Minialbum macht was her und ist sparsam ^^

Es besteht aus nur einem einzigem Blatt Cardstock {12 x 12″ / 30,5 x 30,5 cm} und ist schnell gefalzt und gestaltet. Hier findest du nun die Materialliste und die Falzangaben. Gerne kannst du diese Seite verlinken oder dein Werk, wenn du magst – auch gerne im Kommentar verlinken 🙂


 

 

 

 

 

Die Materialliste

  • Ein Blatt Cardstock in 12″ x 12″ (30,5cm x 30,5cm) {Kraftpapier 300g/m2}
  • 2-3 Blatt A4 Cardstock oder Designerpapier {Stampin´UP! Cardstock in Himmelblau & Farngrün}
  • 1 Blatt Designerpapier {Allerliebst von Stampin´UP!}
  • Band nach Belieben, Stempelset, Stanze, Kleber, Enamel Dots {Stempel Quartett fürs Etikett & Stanze von Stampin´UP!}

Die Falzmaße für den 12er Cardstock

  • 8cm /  22,5 cm  { Inch: 3 1/8   – 8 7/8}
  • Blatt einmal drehen (im Uhrzeigersinn)
  • 9,5cm /  10cm /  20,2cm /  20,9cm  {Inch: 3 3/4  – 4 – 8 –  8 1/4 }

Minialbum

Mit dem falzen bist du fertig. Falze und biege einmal alles, damit es später auch passt.  Entferne (schneiden) die zwischenräume an den äußeren Klappen, sowie oben die überschüssigen Papierteile, Links und Rechts.  (siehe Foto – Hellblau und Dunkelblau dargestellt, Oben mit dem Kärtchen))

Nun geht es an die Verzierung. Dazu habe ich mir für die Innenseiten den A4 Cardstock zugeschnitten und wie auf den Bilder zu sehen – aufgeklebt.

Zusätzlich habe ich noch einen kleinen Briefumschlag gefertigt. {Envelope Punch Board von SU} Wie du letztlich das Album gestaltest, ist dir überlassen.

Für den Verschluss habe ich ein Band gewählt. Möglich ist aber auch: Klett oder Magnetverschluss. Ebenso muss das Band auch nicht – wie bei mir – im Albumrücken eingebracht werden, sondern kann auch Lose umgebunden sein.

*Ein Foto zur falz-orientierung liefere ich noch nach*

Schreibe einen Kommentar