mit dem Hund nach Dänemark…lieber nicht.

Das die Dänen schon eine ganze Weile viele Hunde töten, weil sie angeblich aggressiv sind, gebissen haben oder einer der „Listen“-Hunderassen / Mixe angehören – kennt man.

Aber langsam drehen sie wohl völlig durch.
Neuste Meldungen über den Schäferhund Thor, der sich erschrack  und deshalb einen Kleinen Hund biss – die Besitzer haben aber alles nach Gesetz & Ordnung geregelt – wurde ca. 3 Monate später beschlagnahmt… Und zur Tötung „frei gegeben“…

Oder aktuell, ein gut 18/ 19 Monate alter Mix. Für mich als Kennerin von Schäferhunden und ich habe oft Huskys gesehen – geht der für mich als Schäfer-Husky Mix durch. Und zwar ohne wenn und aber.
Für die zuständigen in Dänemark nicht… Es sei American Staff drin. Und dann haben die wohl den Besitzer auch völlig mürre gemacht, das dieser nun sagt – es sei tatsächlich drin…

Ich hoffe für die Tiere und zukünftigen, das Dänemark sich eines besseren besinnt und nicht auf eine Art und weise handelt – die mich persönlich sehr stark an eine Zeit hier in Deutschland erinnert, an die keiner mehr gerne erinnert werden möchte.
Ja – brutaler Vergleich. Aber letztlich ist es das selbe. Mensch & Tier sind Lebewesen. Und systematische Tötung ohne wenn und aber… erinnert mich leider daran!!

Ich persönlich kann keinem raten, sich in den Urlaub nach Dänemark zu begeben. So lange, die nun wohl völlig willkürhlich töten, ist das keine gute Idee. Und auch wir selber, als Schäferhundebesitzer, werden KEINEN Fuß in dieses Land setzen – solange dort kein Tier sicher ist.  Danach werden wohl noch Ahnentafeln oder ähnliches als nicht richtig erachtet oder oder…nein, danke!

Wer sich weiter informieren möchte, bei Facebook : https://www.facebook.com/pages/Fair-Dogdk-Deutsch/
 Internetseite:  http://www.fairdog.dk/

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
This entry was posted in Hunde.

Schreibe einen Kommentar