Spontex „Manucure“ Spülhandschuh im Test

Nobel wird mit Spontex geputzt

Ich habe mich für den Blogger Aufruf bei Spontex gemeldet und durfte mich dann auch darüber freuen, dass ich als Testerin ausgewählt wurde.

spontex_manucureWenige Tage nach bekanntgeben, erhielt ich dann auch meine Manucure Spülhandschuhe. Auf den ersten Blick erscheinen sie einfach nur farblich schöner, als die gewohnten in zb. Quietschenten Gelb. Doch die Manucure sind an den Fingerspitzen verstärkt.

Dies soll die Maniküre der Damenwelt schützen. Meine Nägel waren zudem Zeitpunkt tatsächlich lackiert – zwar nur in Klar, aber immerhin. Und die Manucure Handschuhe halten ihr versprechen.

Denn ich neige dazu mich ständig irgendwo zu stoßen – logischerweise auch die Nägel. Mit den Manucure von Spontex war das aber tatsächlich kein Problem. Es gab kein Absplittern und auch halten sie ordentlich was aus. (ich greife gerne mal in Messerspitzen, oder zerfetze meine Handschuhe mit irgendwelchen Gabeln…*seufz*)

 

Ich habe die Manucure Spülhandschuhe nun seit fast 2 Wochen und sie leben immer noch! Das will was heißen. Meine Spülhandschuhe haben in 90% der Fälle eine sehr geringe Lebensdauer, eben weil ich nicht aufpasse.

Was mir aber auch noch sehr gut gefällt: Die Farbe. Ich finde sie schöner, als Grün oder Gelb – oder …Schweinchenrosa… Sie trocknen die Hände auch nicht aus und selbst wenn man darin schwitzt, wird es nicht eklig. Das kennt man ja von anderen, anschließend ist man völlig verschrumpelt und voll mit Krümelzeug von der „Beschichtung“. Ist hier nicht der Fall.

Auch lässt es sich mit den Handschuhen sehr gut greifen & fühlen.

Alles in allem: Es sind sehr angenehme Spül- und Putzhandschuhe, die ich auch sehr gerne weiter empfehle.

 

* Vielen Dank an  Spontex.  Die Manucure Handschuhe wurden mir kostenlos zum testen zur Verfügung gestellt *

Informiere dich über gute Putzzubehör, wie Handschuhe, Schwämme und vieles mehr auf der Spontex Homepage

 Manucure von Spontex

Spontex bei Facebook

 

Schreibe einen Kommentar