Die Hasenkiste / Holzkiste aus Papier

Da wurde eine hervorragende und ganz tolle Idee umgesetzt! Nämlich die „Hasenkiste“ – auch als Holzkiste, aus Papier – bekannt.
HasenkisteIch denke, in der nahen Zukunft wird es im Netzt jetzt nur so wimmeln vor Kisten. Denn diese Hasenkiste ist unglaublich flott zusammen geklebt, ohne Gedöns – ohne bamborium. Und sie sieht verdammt gut aus!
Ich freue mich sehr darüber, das Kreativ_entspannt, diese Idee hatte und so toll umgesetzt hat. Die Silhouette Cameo Datei bekommt ihr übrigens auch bei Plottermarie.

Als ich die Datei vor wenigen Tagen zufällig gesehen habe, stand fest: BRAUCH ICH! – sofort! Gesagt – getan. Ich habe hier meine erste Hasenkiste, mit dem tollen Papier von Kartino. Da es in letzter Zeit vermehrt Hinweise gab, das gewisse Süßwarenhersteller ihre Produkte wohl nicht gerne verbastelt sehen (ich Weiß jetzt nicht genau, ob oder wie man sie verwenden darf/ oder nicht darf) – verzichte ich vorerst auf Schleichwerbung *gg* Stattdessen habe ich ein Uraltes Stoffkaninchen geschnappt. Dieses liegt eigentlich im Bett von unserem Sohn und ist – soviel ich weiß – wohl von meinem Mann. Also, bekommt das Häschen jetzt auch mal eine andere Aufgabe. 🙂

Verwendet habe ich das Kartino-Nature in Grau verwendet. (220 g/m²) Es ist als Kistenpapier sehr gut geeignet, da sehr stabil (dachte eigentlich 220 wäre zu wenig – falsch gedacht) Auf großartigen Schnick-Schnack habe ich jetzt bei dieser Kiste verzichtet, da ich lieber zeigen möchte, wie schick diese aussieht und wie großartig das Papier dafür geeignet ist. Einzig etwas distresst habe ich.

Ich freue mich schon auf weitere Kisten *jippiii*

Ferrero Osterzeit

Bei Lisa Freundeskreis gab es die Möglichkeit für 2000 Teilnehmer, sich für das Oster-Ferrero-Test & Bastelpaket zu bewerben. Dies habe ich gerne gemacht. Zum einen, weil ich die Sachen ehrlich gesagt gerne mümmel *g* und zum anderen, wollte ich auch endlich gerne mal meine Cameo mit Verpackungen etc. für zb. die Küsschen nutzen.

Hat auch alles bislang gut geklappt, paar Sachen will ich noch machen. Und da ich die Packungen (Rocher, Küsschen dunkel & weiss, Raffaelo und Mon Cheri) vor meinem Mann & Kind in Sicherheit gebracht habe, wird das auch noch möglich sein. *kicher* (nein, mein Sohn bekommt KEIN Mon Cheri!)

So, hier zeige ich euch jetzt die bisherigen „Werke“ und verlinke auch die Dateien bzw. Urheber der Vorlagen.

Etagere mit Ferrero. Wäre jetzt Ostern, käme sie so (vielleicht noch bissel mehr gedöns dabei) – auf die „Tafel“. So kann sich jeder was süßes nehmen.

Diese Verpackung habe ich selber erstellt. {Download}

Mini Tasse aus Papier. Die Anleitung bzw. Maße sind von Kornelia Duda. {Dropbox}

Häschen. Hier habe ich zwei Küsschen rein gelegt. Leider sieht man es nicht, es handelt sich um echt eleganten „Glimmer“ Karton.

Chalk ist -meiner Meinung nach – weiterhin IN. Und so habe ich schwarzen Cardstock mit Weiss bestempelt. Die Kombi aus Schwarz, Weiss und dem Goldenen Rocher, gefällt mir sehr gut. Die Schneidedatei für die Cameo ist von KayBe scrapt. Aber ich finde den Link nicht.

Geschenktüte gefüllt. Einfach, Praktisch & Gut

Osterkörbchen. Gefüllt mir Heu (meine Meerwutzen beschwerten sich…) – da ich das gefärbte Gras, bzw. die Holzwolle – nicht wirklich mag. Heu finde ich hübscher. Datei ist aus dem Sil-Store (Silhouette Cameo)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen