Hands on Veggies

Hands on Veggies ist ein junger Shop, mit Produkten ohne Tierleid.

© Hands on Veggies

© Hands on Veggies

Ich bin zufällig darauf aufmerksam geworden und habe beim Facebook Adventskalender direkt mal einen Gutschein gewonnen. *freu* Diesen habe ich selbstverständlich direkt mal angewendet. Die Verpackungen sehen interessant-lustig aus und haben mich neugierig gemacht.

Die Tuben sind aus Zuckerrohr…

Bitte was? Hä? Kein Plastik?

Hands On Veggies ist rein pflanzlich – so auch die Verpackung! Unsere Tuben werden aus bio-basiertem Kunststoff aus Zuckerrohr hergestellt & sind natürlich recyclebar.

Ok. Ich kann mir darunter noch nicht viel vorstellen – muss ich mich erstmal genauer informieren. Gut finde ich, dass kein Erdöl verwendet wird, die Verpackungen 100% recyclebar sind und man somit die Umwelt schont.

Visionäre Inhaltsstoffe

Hands on Veggies verwendet Gemüse {Öle, Fermente oder Extrakte} und Zuckertenside. Diese sind für den gewollten Schaum da – aber ohne schädliche Sulfate. (bzw. reizende… wobei das ja auch schädlich ist…) Und wer jetzt meint, Gemüse ist ja …eklig. Ne, ist super! Es wird kein Kohlrabi püriert und dann in eine Tube gepackt – ein bißchen mehr steckt schon dahinter. Aber wer seinen Haaren mal eine Kur von zb. Avocadoöl oder Arganöl gegönnt hat – wobei ich echt total auf Mandelöl schwöre! – der weiß, was Natur kann. Oder eine Maske aus Zitrone, Öl und Joghurt (ziemlich genial)

Wer steckt dahinter?

Wenn man auf der Homepage von Hands on Veggies schaut, wohl lauter Damen ^^ Ich habe ein wenig geguckt – auch im Impressum – aber das ist mir alles etwas zu undurchsichtig. Wer jetzt ganz genau hinter Hands on Veggies sitzt – also wer die Idee hatte etc. kann ich nicht genau sagen. Wenn ich das richtig verstanden habe, sitzen da ein paar mehr dahinter. (verständlich – je mehr ein Unternehmen finanzieren, desto schneller wird es auch was. )

Fazit bis Heute (15.12.2017)

Ich erwarte Heute mein Paket von Hands on Veggies und bin schon volle Möhre gespannt! Sobald ich es erhalten habe und mir die Haare gewaschen habe *hihi* (ja habe extra das ganze um einen Tag verschoben!) – kann ich mehr zum Eindruck sagen. Dann verrate ich auch, was genau ich – warum – bestellt habe.

Wenn du selber dort bestellen möchtest oder dich informieren besuche Hands on Veggies doch einfach mal selber 🙂

 

Teile als erster/ erste - diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar