Tschüss 9 Jahre Blog – mein letzter Post

Tja, leider gibt es irgendwann immer den Tag – den man um jeden Preis eigentlich verhindern möchte.

So ein Tag ist heute. Ich schreibe also gerade meinen letzten Beitrag auf diesem Blog.  Im laufe des Tages, werde ich meinen Blog löschen und auch anchließend die Kündigung für lavendelbusch.net herausschicken.

Windlicht HerzSchuld daran ist aber nicht, dass ich keine Lust mehr hätte – sondern die neue Datschenschutzverordnung. Die DSGVO. In meinen Augen ist es das allerletzte und wie immer werden die Kleinen bestraft und die Großen Datensünder dürfen fröhlich weitermachen. Herzlichen Dank für diesen Mist.

Ich habe mich in letzter Zeit viel mit der DSGVO beschäftigt, da ich meinen Blog auf einem Server habe und WordPress nutze – samt einiger plugins. Es ist leider nicht damit getan, den großen Plugin Herstellern in ihren neuen DSGVO zu bestätigen, ich muss jedes Plugin selber genau überprüfen – alleine auch die Kommentare – ein Datenschutzproblem sondersgleichen.

Da ich aber auch keine Lust habe, eine extrem fiese Strafe zu bekommen – nur weil irgendwo etwas gegen die DSGVO spricht – habe ich mich also schweren Herzens entschieden, meinen Blog (und auch auf Facebook die Seite) zu löschen. Das tut schon weh, denn in etwa genau vor 9 Jahren (!!!) habe ich mit meinem ersten Post diesen Blog gestartet und jetzt wird er wegen so einem Mist geschlossen.

Ich bedanke mich bei allen Leser*innen, bei allen denen der Blog gefallen hat – auch bei den lieben Menschen die in der Zeit kommentiert haben. Ebenso bei den tollen Designteams. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.

 

Lieben Gruß,

Lea

Teile als erster/ erste - diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar